Gemeindebeziehungen
Die Bibelschule Dresden glaubt, dass die Anteilnahme an einer herzlichen Glaubensgemeinschaft größte Priorität für einen Nachfolger von Jesus ist. Vom Moment der Bekehrung an, gehören wir als unzertrennlicher Teil zur Gemeinschaft der Heiligen, dem Leib von Jesus Christus. Die Anteilnahme eines Christen zu einer Ortsgemeinde ist der natürliche Ausdruck dieses unzertrennlichen Teilseins zur größeren Gemeinschaft der Heiligen. Nur innerhalb einer Gemeinschaft vor Ort, die gemeinsam Gott anbetet, einander dient und sich gegenseitig unterstützt, kann ein Christ sich gemäß des Willes Gottes enfalten.

Die Bibelschule Dresden ist keine Gemeinde und auch kein Gemeindeersatz. Wir sind zur Unterstützung der existierenden Glaubensgemeinschaften in Dresden und Umgebung da. Wir rüsten Christen aus, damit sie einen reiferen und effektiveren Dienst in ihren eigenen Gemeinden leisten koennen. Deshalb sind uns die freundschlaftlichen Beziehungen zu den Kirchen in Dresden und Umfeld sehr wichtig. Wir sind von ihrem Vertrauen in uns abhängig und für ihre Unterstützung sehr dankbar.

Es freut uns außerordentlich, dass nicht nur unsere Studenten, sondern auch unsere Mitarbeiter aus verschiedenen Kirchen der Stadt kommen. Die Bibelschule Dresden hofft, durch ihren demütigen Dienst gemäß der Aufforderung im Philipperbrief 2:1-8, einen Beitrag zu der von Gottgewünschten Einheit unter Christen leisten zu können.
 
Bibelschule Dresden
Zirkelsteinstr. 3
01277 Dresden
Sachsen, Deutschland
Tel. +49 (0) 351 25 91 921
Bankverbindung
Hypovereinsbank Dresden
Kto: 608645292
BLZ: 85020086
IBAN: DE22850200860608645292