Predigen zur Ehre Gottes
Das verlässliche Predigen des Wortes Gottes ist eine zentrale Aufgabe von Ältesten und Diakonen in der Gemeinde (1 Tim. 3, 2; 2 Tim. 2, 2). Gott spricht zu seiner Gemeinde durch sein Wort, er bewirkt Bekehrung durch die Predigt und benutzt die Predigt, um Menschen nah bei Ihm und in der Nachfolge von Jesus zu halten (1 Tim. 4, 16). Damit die Gemeinde Gottes Kraft in Seinem Wort wirkungsvoll erlebt, muss eine Predigt inhaltlich korrekt und verständlich als auch rhetorisch attraktiv und emotional ansprechend sein.

Im Seminar „Predigen zur Ehre Gottes“ üben wir uns praktisch darin, inhaltlich präzise und sprachlich klar Gottes Botschaft des Neuen Testamentes zu kommunizieren. Es ist ein praktischer Kurs, in welchen die wichtigsten Grundlagen der NT Exegese und des Aufbaus einer Predigt auf historisch-literarischen Prinzipien erklärt und erprobt werden.

Die Teilnehmer bereiten je zwei Exegetische Predigten in einer Länge von max. 15 Minuten vor. Kern der Kompetenzerweiterung ist die eigene Arbeit an zwei Predigten und das Feedback entsprechend vorher bekannt gegebener Kriterien. Die Bewertung der Predigten erfolgt durch die Kursteilnehmer.

Seminarsprecher ist Dierk Müller.

Dierk Müller wurde mit 21 Jahren Christ, als er in Südafrika anfing, die Bibel zu lesen. Dierk studierte Theologie in Kansas City (USA) und graduierte vom Midwestern Baptist Theological Seminary mit einem Master in Biblischen Sprachen. Seine Doktorarbeit (PhD University of Pretoria) beinhaltete eine Untersuchung über Militärsprache im Philipperbrief.

Zeit: Das sechs-wöchige Seminar beginnt am Donnerstag, den 27. September 2018 und findet jeweils Donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr statt.

Kosten: Die Seminargebühr beträgt 30.00 Euro, welche am ersten Kurstag zu entrichten ist oder bis zum Kursbeginn auf das Konto der Bibelschule zu überweisen ist.
Die ermäßigte Seminargebühr für Geringverdiener beträgt 50% des regulären Kursbeitrages.

Anmeldung: Schriftliche und verbindliche Anmeldung ist bis spätestens 13. September 2018 per Anmeldung hier. Der Charakter des Seminars macht es notwenig, eine Begrenzung der Teilnehmerzahl anzusetzen. Deshalb können unter Umständen nicht alle (auch rechtzeitige) Anmeldungen berücksichtigt werden. Wir informieren Bewerber für das Seminar zeitnah über ihren Anmeldestatus.

Ort des Seminars: Jesus Gemeinde Dresden
Schandauer Str. 60; 01279 Dresden
Bus und Bahn: Straßenbahnlinie 4 oder 10 bis Gottleubauer Str. oder Polandplatz; Bus 61 bis Polandplatz oder Busse 65, 85, 87 bis Altenberger Str.
Auto: kostenfreies Parken vor der Schandauer Str. 60

27. September 2018
22. November 2018
 
 
Bibelschule Dresden
Zirkelsteinstr. 3
01277 Dresden
Sachsen, Deutschland
Tel. +49 (0) 351 25 91 921
Bankverbindung
Hypovereinsbank Dresden
Kto: 608645292
BLZ: 85020086
IBAN: DE22850200860608645292